igeltour Dresden


Unsere nächsten Rundgänge vom 24. August bis 27. August 2017

 

Donnerstag  24. August

19:30 Uhr  Dresden kriminell - Eine Moritatentour durch den Sumpf des Verbrechens ►Restaurant "Am Thor", Hauptstraße 35

Freitag          25. August

17:00 Uhr WeinWanderung Loschwitz - Zum Weinberg mit dem "schönsten Blick" auf Dresden * //  21:00 Uhr  Des Nachts durch Dresdens Gassen - Unterwegs mit dem Grauen Mönch ►Zwinger, Brücke vor dem Kronentor

Sonnabend    26. August

10:00 Uhr  Kaitzbachgeschichte(n) (2) - Ein Weg mit dem Wasser vom Mockritzer Bad zur Bürgerwiese ►Hst. Linie 63/66 Münzteichweg //  11:00 Uhr  Am Südhang unterwegs - Von Coschütz in den Plauenschen Grund ►Hst. Linie 3 Achtbeeteweg stadtauswärts  //  14:00 Uhr  Der Weiße Hirsch - Zwischen Lahmann und Ardenne ►Hst. Linie 11 Plattleite, Eingang Parkhotel  // 15:00 Uhr  Erstunken und erlogen - Die Schwindeltour für Erwachsene ►Haupteingang Kreuzkirche //  15:00 Uhr  Dresdens schönste Seite - Ein Streifzug durch die Altstadt ►Neumarkt, Martin-Luther-Denkmal

Sonntag         27. August

14:00 Uhr Niedersedlitzer Orts- und Industriegeschichte(n) (1) - Cafés, Strohhüte und Blumenpflückerin ►End-Hst. Linie 6 Bahnhof Niedersedlitz  

 

* Tickets nur im Vorverkauf unter (0351) 8044557 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

 

Die Führung "Dresdens neue Mitte - Zwischen Kraftwerk Mitte und Herzogin Garten" am 16. September 2017 ist bereits ausgebucht.


Seit 1990 bietet wir Einheimischen wie auch Gästen Programme zu verschiedensten stadtgeschichtlichen Themen an. 27 Jahre nach unserer Gründung warten wir mit einem umfangreichen und lebendigen Spektrum thematischer Rundgänge wie kein anderer in der Stadt auf.

Anschaulich und kommunikativ, fundiert und aktuell, spannend und unterhaltsam – das sind unsere typischen igeltour-Attribute und stellen den unverwechselbaren Reiz unserer Programme dar.

Wir präsentieren Dresdner Geschichte(n) getreu dem Motto „Man sieht nur, was man weiß.“ Anspruch und Ziel bleiben unterhaltende Wissensvermittlung von hoher Qualität bei gemeinsamen nachhaltigen und schönen Erlebnissen und auch der mitunter kontroverse Dialog zu Entwicklungen und Neuem in Dresden.

Bei igeltour Dresden agieren mittlerweile ca. 50 Dresdner Frauen und Männer, darunter u.a. Historiker, Architekten, Autoren, Ingenieure, Landschaftsgestalter und Pädagogen – alles ausgewiesene Dresden-Liebhaber und Experten auf den verschiedensten Gebieten.

Wählen Sie als Einzelperson oder Kleingruppe aus 55 verschiedenen Themenführungen mit 300 Terminen aus. Wir hoffen auch Sie 2017 zu einer unserer Touren begrüßen zu können. Oder vereinbaren Sie für Ihre Gruppe eine individuelle Stadtführung zu Ihrem Wunschtermin. Wir beraten Sie gern.

Wir freuen uns auf Sie.

Ihr igeltour-Team